Tag: UVG

UVG-Revision 2017 schliesst Lücken

Per 1. Januar 2017 tritt die Revision des Unfallversicherungsgesetzes (UVG) in Kraft. Das neue Gesetz schliesst folgende Lücken*, die bisher zu Abgrenzungsschwierigkeiten führten: Neu wird der Arbeitnehmer ab dem 1. Tag des Monats versichert sein, auch wenn dieser auf einen … Weiterlesen

Risikofaktor für den Arbeitgeber: Fussball oder Bergsteigen?

Zwei Statistiken zu „gefährlichen Sportarten“ und beide sagen etwas vollkommen anderes aus. Das Adjektiv „gefährlich“ lässt  sich nämlich unterschiedlich auslegen. Definieren wir Gefahr über den Verletzungsgrad, die Häufigkeit oder die Kosten, die sie bergen könnte? In den zwei Ranglisten des … Weiterlesen

Skitouren – das „vergessene“ Wagnis

Während er langsam und in regelmässigen Schritten den Berg hochgeht, die Natur abseits vom alltäglichen Trubel und Lärm ganz für sich alleine hat und bei der Abfahrt durch den frischen Tiefschnee die Freiheit spürt – genau dann befindet sich Oliver … Weiterlesen

Anleitung zur Lohndeklaration

In der Versicherungs- und Vorsorgebranche gibt es kein Januarloch: Die Lohndeklarationen werden fällig. Aufgrund der eingereichten Zahlen berechnen die Versicherungsgesellschaften die endgültigen Jahresprämien, woraus Nachzahlungen oder Rückerstattungen erfolgen. Intermakler verschafft Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Jahresdeklarationen und sagt, worauf … Weiterlesen

Neue Obergrenze in der Unfallversicherung

Der Bundesrat hat entschieden, die Obergrenze des versichersten Verdienstes in der obligatorischen Unfallversicherung per 1. Januar 2016 von CHF 126’000 auf CHF 148’200 zu erhöhen. Die UVG-Obergrenze ist ebenfalls massgebend für die Festsetzung der Beiträge und Leistungen der Arbeitslosenversicherung und … Weiterlesen