Die Intermakler AG auf Reisen

Ein wenig Abenteuer, etwas Neues und Spannendes, Unterhaltung aber auch Geselligkeit und gemütliches Beisammensein bei einem Geschäftsausflug unter einen Hut zu bringen, ist keine leichte Aufgabe. Genau das war jedoch der Anspruch an die Reise, welche sich das Organisationskomitee für den Freitag, 21. Juni 2019 vornahm.

Nicht ganz alle fanden jedoch die Fahrt in einem Korb in luftiger Höhe etwas, was sie gerne erleben möchten. Bedenken, massive Höhenangst und ein verletztes Knie hinderten leider ein paar Mitarbeitende, beim ersten Teil des diesjährigen Betriebsausfluges mitzumachen. Für alle anderen hiess es, das Bett früh zu verlassen, um sich beim Ballonterminal in Worben um 5.30 Uhr zu treffen. Die Crew der Take-Off Balloon AG ist ein eingespieltes Team und so verfolgten wir gespannt jeden Handgriff, welcher auf dem Feld bei Kappelen für den Start nötig war. Ein grosser Ventilator füllte den mit dünnen Stahlseilen und Karabinern am Korb befestigten Ballon vorerst mit Luft. Das Erwärmen derselben bewirkte schnell ein Aufsteigen der riesigen Hülle und wir durften in den Korb klettern und Meter um Meter weiter in die Höhe gleiten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Völlig unterschiedlich war dann weit oben die Reaktion auf den Verlust des festen Bodens unter den Füssen. Während einige etwas stiller und sich festklammernd den Horizont fixierten, plapperten andere wild drauf los, um die Nervosität in Grenzen zu halten. Es dauerte jedoch nicht lange und das ungewohnte Gefühl verflog und wir konnten entspannt geniessen und diskutieren. Ein wunderschöner Blick auf das Seeland aus einer völlig anderen Perspektive. Einfach schön. Herzlichen Dank für dieses tolle Erlebnis.

Wir landeten nach ungefähr 90 Minuten nicht allzu weit von unserem Startplatz entfernt sanft auf einem Stoppelfeld und halfen danach alle zusammen, das Equipment zu verpacken und aufzuladen.

Bevor es zum zweiten Teil ging, machten wir noch spontan Halt und genossen den ersehnten Kaffee und stiessen mit einem Glas Weisswein auf die gelungene Ballonfahrt an.

Auf Brönnimann‘s Ziegenhof in Oberscherli erwarteten uns bereits die übrigen Mitarbeiter und nach kurzer Begrüssung freuten sich alle auf das reichhaltige und sehr schön präsentierte Grill- und Salatbuffet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

In drei Teams traten wir nach dem Essen in den Disziplinen Bogenschiessen, XXL-Jenga und „Töggälichaschtä“ gegeneinander an. Leider verging die Zeit viel zu schnell und so entschieden wir uns beim Dessert, das Team, welches beim Bogenschiessen knapp die Nase vorne hatte, als Sieger zu küren.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gelacht, gegessen, diskutiert und gewitzelt wurde auch bei der diesjährigen Exkursion viel und so kann – auch dank enormem Wetterglück – der diesjährige Geschäftsausflug als absolut gelungen bezeichnet werden. Merci viu mau!

Yvonne Buzzi

Über Yvonne Buzzi

Die Offene. Yvonne mag das Neue. Seien es neue Herausforderungen im Arbeitsleben oder privat bei ihren zwei liebsten Hobbies: Reisen und Kochen. Sie liebt Einblicke in fremde Kulturen und lässt sich in der Küche oft von asiatischen, orientalischen und natürlich mediterranen Rezepten inspirieren.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutzen Sie Ihren richtigen Namen!