„Wir realisieren ein Projekt für die Zukunft.“

Netzwerk BSV Bern MuriWilly Glaus, Präsident des BSV Bern Muri, Prof. Dr. Daniel Buser, Präsident der Stiftung „Jugendförderung Berner Handball“, und Benjamin Echaud, Geschäftsführer, (auf dem Bild von links nach rechts) über das Projekt Ballsporthalle Moos. Der BSV Bern Muri ist ein langjähriger Kunde von uns. Intermakler unterstützt den Club als Sponsor im Bärenclub.

Der Handballclub BSV Bern Muri und seine vor vier Jahren gegründete Stiftung „Jugendförderung Berner Handball“ erfreuen sich seit Jahren über eine Zunahme der Aktivmitglieder. Gleichzeitig sind die Verantwortlichen zusehends mit einer massiven Hallenknappheit konfrontiert.

Deshalb sahen wir uns zum Handeln verpflichtet. Mit dem Bau einer Ballsporthalle in Gümligen wollen wir der zunehmenden Hallenknappheit den Riegel schieben und den Ballsportarten Handball, Unihockey und Volleyball eine Zukunft bieten.

ballsporthalle

Rendering zur Verfügung gestellt

Im Gegensatz zu anderen Hallen soll diese Halle die Steuerzahler der Gemeinde nicht belasten. Das Projekt erhofft sich einen Zustupf des Bundes (NASAK) sowie des Sport-Toto-Fonds des Kantons Bern, ist aber grösstenteils privat finanziert. Wenn sich die breite Öffentlichkeit sowie die regionale Wirtschaft mit finanziell überschaubaren Beträgen beteiligen, werden wir das angestrebte Eigenkapital bestimmt zusammenbringen.

Mithelfen und Denkmal setzen

Der Bau der Halle wird rund 13 Millionen Franken kosten. Das Projektteam rund um Ziehvater Daniel Buser strebt ein Eigenkapital von 4.5 Millionen an. Hierfür wurde eine Homepage errichtet, wobei man sich für die Ewigkeit ein Denkmal setzen kann. Beispielsweise können Sie Pate eines Sitzplatzes werden oder sich auf einer Bodenplatte im Eingangsbereich verewigen.

Namhafte Partner im Boot

handballkids

Erfreulich ist, dass der Grosse Gemeinderat im November 2013 mit 34 ja zu null Gegenstimmen das Baurecht gesprochen hat. Im September 2014 muss die Überbauungsordnung dann noch vor das Volk. Die Hypothek wird ein Bankenkonsortium aus den Berner Banken BEKB, Valiant Bank AG sowie DC Bank (Deposito Cassa der Stadt Bern) übernehmen. Ebenfalls steht die Mobiliar mit einem namhaften Beitrag hinter dem Projekt für die Jugend. Hauptmieter wird künftig der Handballclub BSV Bern Muri sein. Die Halle wird zu 80-90% durch die Jugend genutzt.

Wer dem sympathischen Projekt unter die Arme greifen will, kann die Spende über dessen Homepage www.ballsport-halle.ch veranlassen.

Bulletin5

Über Bulletin5

Mit Bulletin5 informieren wir Sie regelmässig über die wichtigsten Entwicklungen im Bereich von Versicherungen und Vorsorge. Fachartikel unterstützen Sie darin, auf dem neuesten Stand zu bleiben oder Ihre Lösung zu optimieren. Ausserdem lassen wir in der Rubrik Netzwerk unsere Partner und Kunden zu Wort kommen. Viel Platz gebührt auch unseren Mitarbeitenden, welche die Themen kommentieren und Sie mit ihren ganz persönlichen Tipps&Tricks unterhalten. Bulletin5 gibt es als Blog und als regelmässig erscheinender Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutzen Sie Ihren richtigen Namen!