PK-Kündigungstermin am 30. Juni: Genügend Zeit für die BVG-Optimierung einrechnen!

Bis am 30. Juni muss die Kündigung eines bestehenden BVG-Vertrags (mit Laufzeitende 2014) beim Versicherer oder bei der Vorsorgeeinrichtung eintreffen. Sie muss durch die Personalvorsorgekommission unterschrieben sein. Damit genug Zeit bleibt die Notwendigkeit einer Kündigung festzustellen, sollten Sie jetzt die Optimierungsmöglichkeiten prüfen. In vielen Fällen gibt es Einsparpotenziale, zum Beispiel durch eine Veränderung der versicherten Leistungen oder durch den Wechsel des Anbieters.

 

Fabian Loosli

Über Fabian Loosli

Der Antreiber. Fabian arbeitet mit viel Leidenschaft und überträgt diese Energie auf das Team. Er ist ein ausgesprochener Dienstleister und hat grosse Freude am persönlichen Kontakt mit Kunden. Einen Ausgleich findet er durch sportliche Betätigung und das gemütliche Beisammensein mit Freunden und Familie.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutzen Sie Ihren richtigen Namen!