Entwicklungen bei der Organhaftpflichtversicherung

Die Aktienrechtsrevision im Jahre 1992 und eine geänderte Anspruchhaltung in der Gesellschaft haben die Tendenz, gegen Verwaltungsräte und weitere Organe der Unternehmen vorzugehen verstärkt. Der Druck zur Einhaltung von Sorgfaltspflichten steigt und grosse Unternehmen verstärken ihre Rechts- und Complianceabteilungen.

Die Verletzung von aufsichts-, verwaltungs- und strafrechtlichen Bestimmungen oder auch von kartellrechtlichen und Umweltschutzbestimmungen kann zu Verantwortlichkeitsklagen gegen Organe von Unternehmen führen. Organe haften hierbei mit ihrem Privatvermögen. Genaue Zahlen liegen nicht vor, da die meisten Fälle aussergerichtlich erledigt werden. Die Versicherer sprechen von einer Verdoppelung der Fälle in den letzten Jahren, wobei durchaus auch KMU betroffen sind. Etwa hundert Fälle jährlich werden vor Gericht ausgetragen.

Intermakler AG empfiehlt seinen Kunden eine aktive Prüfung der rechtlichen Anforderungen der Firmenorgane, um schwer wiegende Fehler oder Unterlassungen auszuschliessen. Hierbei gilt zu beachten, dass nicht nur Verwaltungsräte, sondern nebst Firmenleiter auch weitere Personen als Organe, sogenannte de-facto Organe betrachtet werden können, z.B. der Sicherheitschef.

Die Marktsituation ist günstig: Neue Versicherer sind in den letzten Jahren in den Schweizer Markt eingedrungen und haben für Belebung gesorgt. Unter den Versicherern besteht ein starker Konkurrenzkampf und die angebotenen Produkte und Leistungen sind nunmehr recht ausgereift und flexibel an den Bedarf anpassbar.

Auch den Abschluss einer D&O-Versicherung empfiehlt Intermakler AG je nach Risikolage sehr, z.B. bei stark diversifiziertem Aktionariat, Finanzinvestoren, schwieriger Markt-/ Finanzlage, hohen Risiken im Bereich Personen-/Sach-/Umweltschäden, Umstrukturierungen, Aktivitäten im Ausland etc.

Marcello Biondo

Über Marcello Biondo

Der Analytiker. Marcello denkt, bevor er handelt. Seine Aussagen haben Hand und Fuss, was für uns Gold wert ist. Er ist ein bodenständiger Typ, dem seine Familie Halt gibt. Als Sportfanatiker trimmt er seinen Körper beinahe täglich, ist aber auch ab und zu als Zuschauer und seit neustem als Trainer an einem Spielfeldrand anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutzen Sie Ihren richtigen Namen!